Welcome

You want to know what we think of the current EU agricultural policy? How we can arm our forests for climate change? Whether German fishermen are competitive? Why we are equipping red deer with GPS transponders? How we take the pulse of German soils?

weiterlesen
 (©  Thünen-Institut/Michael Welling)
Hitze, Hagel, Sturm – was extreme Wetterereignisse für die Land- und Forstwirtschaft bedeuten
Mehr Starkregen im Winter, mehr Trockenheit im Sommer / Landwirte haben vielfältige Möglichkeiten zu reagieren
Biogasanlage (©  Thünen-Institut/Michael Welling)
Wohin steuern (wir) unsere Agrarstrukturen?
Wachsende, spezialisierte Agrarbetriebe widersprechen dem Wunschbild vieler Menschen nach kleinbäuerlicher Regionalität. Kritik am realen Strukturwandel ist die Folge. Doch die Wahrheit liegt jenseits eines simplen Schwarz-Weiß-Schemas.
 (©  Marc-Oliver Aust)
The good, the bad and the ugly - Integrierte Bewertung im Meer
"Gut" oder "nicht gut", das ist die Frage nach dem Umweltzustand der Meere Europas.
 (©  Michael Welling)
Was der Naturschutz im Wald kostet
Holz ist zwar ein beliebter Rohstoff, der Holzeinschlag in Deutschlands Wäldern wird aber durch Naturschutzmaßnahmen zunehmend eingeschränkt. Das hat betriebs- und volkswirtschaftliche Auswirkungen.
 (©  Thünen-Institut/Jan Brinkmann)
Tierwohl am Tier messen
Experten diskutieren Indikatoren, die in der Milchviehhaltung geeignet sind, das Befinden der Tiere realistisch einzuschätzen / Ergebnisse aus der Praxis vorgestellt, Grenzwerte und Zielgrößen für die Umsetzung in der Praxis erörtert
 (©  )
Beifang und andere Nebenwirkungen
Fischerei hat auch unerwünschte, aber oft unvermeidbare Auswirkungen auf die Umwelt. Wir versuchen, sie in Zahlen und Modelle zu fassen und so weit wie möglich zu reduzieren.